Obwohl sie teilweise die bessere oder sinnvollere Lösung darstellen fristen Kontaktlinsen in der Optik immer noch ein Schattendasein. Natürlich spricht nichts gegen eine gut angepasste Brille. Vor allem wenn diese Modern und bequem ist.

Aber was machen Sie im Schwimmbad? Oder in der Sauna? Ausgefallene Freizeitbeschäftigungen wie Tauchen, Fallschirmspringen, Kontaktsportarten oder Tanzen?

Kontaktlinsen können auch in schwierigen Situationen für Durchblick Sorgen. Sie beschlagen nicht, rutschen nicht und schränken nicht ein. Um jedoch die Passende Linse zu finden bedarf es einer genauen Analyse und Beratung.

Nicht alle Kontaktlinsen sind gleich.So unterscheidet man grob zwischen Weichlinsen und Formstabilen Linsen.

 

Weiche Kontaktlinsen

„Dünn, weich und spontan angenehm zu tragen“ ist die perfekte Beschreibung für eine gut passende Weichlinse. Dabei muss man zwischen Tages-, 2-Wochen-, Monats- und Jahreskontaktlinsen unterscheiden. Welche dabei die richtige Wahl ist, hängt stark von den benötigten Stärken und der Nutzung ab. Tageslinsen sind Beispielsweise perfekt für gelegentlichen Freizeitsport. Monatslinsen dagegen eignen sich teilweise für dauerhaftes tragen.

Auch die Wahl des Materials und der Tragebedingungen ist hier ausschlaggebend. Wie zum Beispiel die Tatsache, das man heutzutage weitaus mehr Zeit an Monitoren Verbringt und sich somit die Lidschlagfrequenz ganz automatisch reduziert. Dies hat zur Folge das wir immer mehr Problematik des „trockenen Auges“ beseitigen müssen. Denn besonders Kontaktlinsenträger haben damit zunehmend zu kämpfen.

 

Harte Kontaktlinsen

auch Haftschalen oder formstabile Linsen genannt genießen einen schlechten Ruf. Zu Unrecht! Bei sehr hohen Fehlsichtigkeiten oder krankhaften Veränderungen am Auge stellen diese Kontaktlinsen meist die einzige Korrektionsmöglichkeit da. Aus diesem Grund passen wir bei Keratokonus, Pterygium, etc. nur formstabile Kontaktlinsen an.

Auch hier gibt es natürlich große Unterschiede in den Materialien und Aufbauten der verschiedenen Linsen. Ob es eine besonders sauerstoffdurchlässige, eine Multifokale-(Gleitsicht-) oder eine besonders haltbare Kontaktlinse seien muss bestimmen die Tragebedingungen sowie Ihre Wünsche.

 

Eine gute Beratung und vollständige Anpassung kann daher nur vor Ort und vom Spezialisten durchgeführt werden.CooperVision

Air Optix

Teil uns aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+